Unternehmensgeschichte

Die Firma Dr. Ulrich Fuchs GmbH & Co. KG wurde 1999 gegründet und hat ihren Sitz in Neuruppin im Land Brandenburg.

Dr. Ulrich Fuchs war vorher sieben Jahre als Geschäftsführer in einem Unternehmen der Flüssiggasbranche tätig. Dabei fiel ihm auf, dass viele Flüssiggaskunden an einen Lieferanten gebunden waren und teilweise völlig überzogene Preise bezahlen mussten. Das mit der Firmengründung verfolgte Ziel bestand deshalb von Anfang an in einer Verbesserung der Wettbewerbssituation für die Gaskunden.

In einem damals veröffentlichten Interview wurden die Marktsituation analysiert und Schlussfolgerungen für mögliche Veränderungen gezogen. Aus heutiger Sicht muss festgestellt werden, dass diese Darstellung nichts an ihrer Aktualität eingebüßt hat. Noch immer ist es der Mehrzahl der Kunden nicht gestattet, ihr Gas auf dem freien Markt zu beziehen. Stattdessen müssen sie die überhöhten Preise zahlen, die ihnen der Vermieter ihres Gastanks berechnet.

Bis 2003 erlaubte es die vorherrschende Rechtssprechung dem Kunden, sein Flüssiggas beim Lieferanten seiner Wahl zu beziehen. Mit einem Grundsatzurteil hat der Bundesgerichtshof im September 2003 entschieden, dass allein der Eigentümer des Flüssiggastanks, also der Vermieter bestimmen darf, wo der Kunde sein Gas zu kaufen hat, nämlich bei ihm! 

Viele Kunden haben sich daraufhin entschieden, ihre alten Verträge zu kündigen und sich einen eigenen Gastank zu kaufen. Auf diese Weise wurden der Verkauf von Tanks und die damit verbundene Logistik zu einem unserer wichtigsten Geschäftsfelder. 

Nachdem wir als „Gasfuchs" in den vergangenen zehn Jahren zum führenden freien Anbieter von Flüssiggas in den östlichen Bundesländern wurden, haben wir überlegt, auf welche Weise das Geschäft weiterentwickelt werden kann. Wir kamen zu der Überzeugung, dass fossile Energieträger langfristig in ihrer Bedeutung zurückgehen werden, da sie nicht unbegrenzt verfügbar sind. 

Stattdessen meinen wir, dass künftig die Nutzung der Elektroenergie auch bei der Gebäudeheizung eine größere Rolle spielen wird. Allerdings nicht in Form der ineffizienten Direktheizung, sondern unter Nutzung der in der Umwelt gespeicherten Energie. Und eine solche Form ist die Wärmepumpe.  

Wir haben uns deshalb entschlossen, unser Sortiment zu erweitern und den Vertrieb von Luft-Luft-Wärmepumpen aufzunehmen.

Unter dem Namen „DoktorFuchs" werden wir also künftig sowohl Flüssiggas/Gastanks als auch Wärmepumpen vertreiben. 

Wir hoffen, damit sowohl für unsere langjährigen Kunden als auch für alle anderen Interessenten eine sinnvolle Ergänzung der Möglichkeiten zum Energie- und Kostensparen anbieten zu können.